Investition in Wissen bringt noch immer die besten Zinsen. Benjamin Franklin

Investition in Wissen bringt noch immer die besten Zinsen. Benjamin Franklin


Aktuelle Themen

Nachhaltigkeit und Digitalisierung in der Weiterbildung 

Nachhaltigkeit ist der wesentliche Faktor, der darüber entscheidet, ob die Teilnehmer langfristigen Nutzen aus der Weiterbildung ziehen können. 

Wir nutzen verschiedene Möglichkeiten Seminarinhalte immer wieder in Erinnerung zu rufen, Lernprozesse und Vorhaben in der Umsetzung aktiv zu begleiten und Inhalte bereits im Vorfeld des Seminars zur Verfügung zu stellen, um in der Präsenzveranstaltung intensiv die praktische Umsetzung zu üben. 

Von der Auftragsklärung bis zu einem gemeinsam definierten Zeitraum nach dem Seminar, bieten wir Ihnen verschiedene Nachhaltigkeitsbausteine an. 

Follow up Schulung

als Präsenztraining oder OnlineSchulung mit Liveumgebung

transfersichernde Praxisbegleitung vor Ort 

direkt in der beruflichen Umgebung 

Learning Snacks - Quiz zur Wissensabfrage

Die Teilnehmer erhalten ca. 14 Tage nach dem Seminar einen Link zu einem Quiz. Jeder Teilnehmer kann somit spielerisch überprüfen, welche Inhalte er behalten hat und welche er auffrischen möchte. Je nach Seminarthema versenden wir Links zu unterschiedlichen Quiz in regelmäßigen Abständen eines definierten Zeitraumes. 

Online-Schulungsbegleitung zur Vor- und/oder Nachbereitung 

Die Teilnehmer erhalten per E-Mail eine Einladung mit Link und persönlichem Zugangscode. Hier stehen vorbereitende Materialien zur Verfügung. Die wichtigsten Inhalte des Seminars stehen nach der Bildungsmaßnahme als Dokument oder in kurzen Videosequenzen zur Verfügung. Sie erhalten einen Überblick, wie viele Seminarteilnehmer der Einladung zur Vor- und/oder Nachbereitung gefolgt sind. 

Kombination von e-learning und Präsenzschulung 

e-learning-Module zur Einbindung in Ihr Lernmanagementsystem  

Wir stellen Ihnen e-learning-Module zur Einbindung in Ihr Lernmanagementsystem zur Verfügung. Gerne passen wir diese Module individuell auf Ihre Bedürfnisse an. Bei der Erstellung der einzelnen Bausteine achten wir auf aktives Lernen, Lernzielkontrollen und abwechslungsreiche Gestaltung.  

Aktuell haben wir folgende Bausteine (mit je einer Bearbeitungszeit von ca. 20 Min.) 

  • Ebenen der Kommunikation, Kommunikation am Telefon, 4 Seiten einer Nachricht 
  • Gesprächsphasen 
  • Vorannahmen und Interpretationen 
  • Kommunikationsstile 
  • Gespräche lenken mit dem Wissen der Transaktionsanalyse 
  • Argumentieren 
  • Feedback geben 
  • Wer fragt der führt 
  • Erfolgreicher Umgang mit Einwänden 
  • persolog Verhaltensstile verstehen und erkennen 
  • Zeitmanagement Grundlagen 
  • Strategien zur Selbstmotivation 
  • Stressoren erkennen 
  • Die persönlichen Antreiber 
  • Priorisieren in einer Zeit, wo alles wichtig und dringlich scheint 
  • 6 Faktoren der Gesundheit 
  • Entspannungstechniken 

Online-Lernplattform für individuelle Begleitung

Über diese Kommunikationsplattform werden Szenarien zur Verfügung gestellt. Die Teilnehmer bekommen individuelles Feedback. Von der simplen Beantwortung von Fragen bis hin zu detaillierten Präsentationen - beste Ergebnisse können mit der gesamten Gruppe geteilt werden. 

Nachhaltige Seminargestaltung 

In unseren Seminaren nutzen wir unser Wissen über gehirngerechtes Lernen und wenden dieses an. 

Die Teilnehmer haben Zeit sich zu reflektieren und theoretisches Wissen sofort anzuwenden/auszuprobieren. Im Rahmen des Seminars nutzen wir Praxisfälle und -situationen der Teilnehmer, um den direkten Bezug in den Alltag zu gewährleisten. 

Am Ende des Seminars nutzen wir verschiedene Möglichkeiten des Transfers - mit dem Ziel, dass jeder Teilnehmer individuell Erkenntnisse selektiert und für sich die nächsten Schritte festlegt. 

Die Teilnehmer erhalten Seminarunterlagen nach Wunsch und Vorliebe als Handout, als pdf per E-Mail oder als kleine, handliche Tool-Kärtchen. 

Evaluation 

Die Seminarbeurteilung findet nach Abschluss des Seminars, schriftlich anhand von mit Ihnen abgestimmten Feedbackbögen statt. Sie erhalten eine Zusammenfassung. Nach einem vereinbarten Zeitraum nach der Weiterbildungsmaßnahme führen wir auf Wunsch eine erneute Befragung der Teilnehmer zur Praxisrelevanz und Umsetzbarkeit der Seminarinhalte durch. 

 

Rückblick "Bilanz" 2016: 

ca. 110 Veranstaltungen (je 1-3 Tage) - 1.600 Teilnehmer und Teilnehmerinnen - durchschnittliche Teilnehmerbewertung 1,65 (bei einem Notensystem von 1-5)  -  70% unserer gesamten Firmenkunden sind Stammkunden seit vielen Jahren  

 

 

Im aktuellen Newsletter ging es um die Themen: 

Im nächsten Newsletter geht es um das Thema 

  • 5 Schlüssel zur verantwortungsvollen und achtsamen Kommunikation vaKomm®

Lust auf Reflektion? 

Dann finden Sie hier ein paar Fragen, über die es sich lohnt nachzudenken. Viel Spaß dabei!