Newsletter Juli 2011

Viel Spaß beim Lesen!

Im monatlichen Newsletter erwarten Sie folgende Themen:
Aktuelles 
Nächste Termine / Veranstaltungen - Seminare mit freien Plätzen, Vortragstermine etc.
A - Z – diesmal A wie Achtsamkeit

Aktuelles

Das 20-Minuten-Magazin ist neu erschienen. Sie finden es hier.
Freuen Sie sich auf folgende Themen:

  • Muss, kann nicht, darf nicht, soll nicht...
  • Glücksmomente
  • Tipps für eine natürliche Gestik
  • Eine gute Aussprache
  • Kraftquellen
  • Die Geschichte der drei Frösche- ein kleiner Denkanstoß
  • Entspannungsübung

Nächste Termine / Veranstaltungen

24. Juli
noch 5 freie Seminarplätze
der lebendige Körperausdruck
Wenn Sie sich durch den Ausdruck Ihres Körpers selbst mehr kennenlernen möchten, Ihre Lebendigkeit spüren wollen, in verschiedenen Situationen spontan und flexibel reagieren möchten, dann ist das Seminar "der lebendige Körperausdruck" das richtige für Sie.
Der Seminarpreis beträgt 95,-- € inkl. MwSt und Verpflegung in den Kaffeepausen.

01. - 02. Aug.
noch 4 freie Seminarplätze
stimmig klingen - stimmig sein
Stimme öffnet Türen, transportiert Ideen. Wer Sie sind, was Sie wünschen, entnehmen Ihre Mitmenschen aus dem, was zwischen den Zeilen gesagt wird. Die Tonlage, der Sprechrhythmus, der Stimmklang und die Melodie sind Ihre klingende Visitenkarte und sorgen dafür, dass Ihnen interessiert und aufmerksam zugehört wird. Über die Stimme – den Stimmklang – sich selbst kennenlernen. Die eigene Persönlichkeit mit der Stimme optimal und erfolgreich zu transportieren, das sind die Inhalte des Seminars "stimmig klingen - stimmig sein".
Der Seminarpreis beträgt 190,-- € inkl. MwSt und Verpflegung in den Kaffeepausen.

Ausblick: am 1. Oktober findet wieder das
Bewerbertraining
mit Tanja Amort statt.
Wenn Sie Ihre Erfolgschancen durch professionelle Vorbereitung beim "Marketing" in eigener Sache erhöhen wollen, dann freuen Sie sich auf einen Tag Bewerbertraining.
Der Seminarpreis beträgt 95,-- € inkl. MwSt und Verpflegung in den Kaffeepausen.

Gerne können Sie sich direkt per E-Mail an info@coaching-training-schaefer.de anmelden.

Ich möchte noch 2 Veranstaltungen von Kolleginnen empfehlen:

Die Dipl.-Psychologin und Atemtherapeutin Barbara Lerch führt regelmässig 2-tägige Seminare "Stress- und Burnout-Prävention" durch. Der nächste Termin findet am 12. und 13. November statt. 

Wer Interesse an einer Ausbildung zum NLP Practitioner hat, ist bei Relindis Hasse NLP-Lehrtrainerin (DVNLP) richtig aufgehoben. Die nächste Ausbildung startet am 15. September.

A-Z
Achtsamkeit

Achtsamkeit ist eine bewusste und nicht wertende Haltung zu den Dingen, die gerade geschehen. Wenn wir Dinge, Klänge, Atmosphären, Gefühle und unsere Beziehungen zu anderen Menschen mit allen Eindrücken wahrnehmen können, so, wie es gerade ist - ohne sie zu analysieren, beurteilen oder verändern zu wollen, können wir Situationen anders sehen und neue Erfahrungen machen, weil wir aufgrund des "Wahrnehmens" und "Nicht-Wertens" nicht mehr in gewohnte Handlungsmuster fallen. Übungen zur Erweiterung der Achtsamkeit bringen uns wieder ins Hier und Jetzt, in den gegenwärtigen Moment. Dadurch tragen wir in hohem Maße zu unserer seelischen Gesundheit bei, denn der größte Stress entsteht dadurch, dass wir mit unserer Aufmerksamkeit in der Vergangenheit oder der Zukunft sind. Eine schöne Achtsamkeitsübung ist beispielsweise ein Teelicht anzuzünden und es in die Hand zu nehmen und mit einem sanften Blick in die Flamme zu schauen. Vielleicht kommt Ihnen das etwas albern vor, doch bleiben Sie dabei. Spüren Sie, was Sie fühlen können? Wie fühlt sich das Aluminium an? Wird das Wachs langsam weich? Schauen Sie bewusst auf den Docht. Pusten Sie nach ein paar Minuten die Kerze aus. Wonach riecht es? Wie sieht der abgebrannte Docht aus? Stellen Sie das Teelicht ganz bewusst wieder beiseite und schauen Sie sich nun im Raum um, in dem Sie sich befinden. Was nehmen Sie nun bewusster oder anders wahr?
Sie können Ihre Achtsamkeit auch beim Essen trainieren. Nehmen Sie zum Beispiel ein Stückchen Apfel in den Mund und kauen Sie ganz langsam, behalten Sie den Apfel lange im Mund, versuchen Sie ihn in allen Einzelheiten zu schmecken. Vielleicht merken Sie den Unterschied, wenn Sie den nächsten Bissen wie gewohnt zu sich nehmen.



Gestalte Deine Zukunft,
denn Du wirst in ihr leben. 

 


Die Dinge,
die wir später bereuen,
sind nicht die Fehler,
die wir gemacht haben.

Die Dinge,
die wir später bereuen,
sind die Chancen,
die wir nicht ergriffen haben.

(Quelle unbekannt)



Siehst Du
einen Riesen,
so prüfe
den Stand der Sonne
und gib Acht,
ob es nicht
der Schatten eines Zwerges ist.

(Novalis)

Viele Grüße aus München
Ihre Birgit Schäfer & Team


Signatur Birgit Schäfer

mentale-staerke
Birgit Schäfer - zertifizierte Managementtrainerin & Coach